12.03.2015

Das Jahr ist erst knapp 3 Monate jung und wir können bereits auf eine ganze Reihe spannender AdWords Updates zurückblicken – hier haben wir euch die wichtigsten neuen Features noch einmal zusammengefasst.

 

Offizielle Übersicht neuer AdWords Funktionen

Vorab eine kleine, aber überaus praktische Neuerung: Google fasst die neuesten AdWords Updates nun auf einer eigenen Übersichtsseite zusammen.  Diese sieht so aus:

adwords-updates-q1-2015

Wer kein AdWords Update mehr verpassen möchte, hat die neuesten Funktionen jetzt also immer im Blick 😉

(Nur) Anruf-Kampagnen für Mobilgeräte

Die neue AdWords Kampagnenform „Nur Anruf“ bzw. „Call-Only“ ist an Unternehmen gerichtet, welche gezielt mehr Anrufe über Mobilgeräte generieren wollen. Die AdWords-Anzeigen dieser Kampagnen sind ausschließlich auf anruffähige Mobilgeräte ausgerichtet und fordern direkt zum Anruf auf:

adwords-nur-anruf-kampagnen

Quelle: Google

Bei einem Klick auf diese Anzeige kommt es zu einem Anruf statt zum Besuch der Webseite – denn diese Anruf-Anzeigen sind gar nicht mit der Webseite verknüpft. Daher stellt diese neue Kampagnenform auch eine Alternative für Werbetreibende dar, welche noch keine mobile Webseite besitzen, auf die mobile Reichweite aber nicht gänzlich verzichten wollen.

Wichtige AdWords Umstellungen

  • Entfernung historischer Daten ab dem 23.03.2015 (Anzeigen und Keywords, welche vor mehr als 100 Tagen entfernt wurden, werden komplett gelöscht – bei Bedarf sollte also unbedingt noch ein Backup der Performance-Daten erstellt werden!)
  • Aufteilung von Ziel-URLs in die eigentliche Zielseite und ein neues Feld zur Verwaltung von Tracking-Parametern (die Umstellung erfolgt im Laufe des Jahres automatisch, sollte bei Bedarf also möglichst zeitnah manuell erfolgen!)
  • Umstellung der Ausrichtungsoption „Andere Interessen“ (manuell bis 15.05.2015 möglich, erfolgt daraufhin automatisch)
  • Automatische Konvertierung von Flash-Display-Anzeigen in HTML5 (bspw. für Reichweite auf Apple-Geräten)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.