22.05.2014

Strahlender Sonnenschein, 30°C. Nun hieß es kurz aufwärmen und ins Ziel heizen, denn Clicks Online Business brennt auch dieses Jahr wieder für den Laufsport.
Die-Clickser-REWE-Team-ChallengeGestern war es wieder soweit, die REWE Team Challenge stand an und Clicks war wie bereits im vergangenen Jahr mit am Start. Clicks bereitete sich auf den größten Firmenlauf Dresdens mit schweißtreibenden ClicksFit Einheiten vor, in denen das Ganzkörpertraining, Ausdauer und die Fitness der Kollegen trainiert wurden. Auch Laufeinsteiger waren mit dem Ziel dabei, die 5 Kilometer zu erreichen und einfach gemeinsam Spaß am Laufsport zu haben.

11.000 Läufer, ein Ziel

Die 12 Clicks-Läufer trafen sich bestens gelaunt und voller Tatendrang um kurz nach 19.00 Uhr am Postplatz. Mit dabei waren dieses Jahr Desirée Mainzer, Lisa Rudolph, Vanessa Goldhorn, Jasmin Barthel alias Nico, Christoph Elgeti, Patrick Franke, Sten Krüger, Clemens Richter, Wilhelm Herbrich, Ronny Stenzel, Lars Neubert und Marcel Meyer. In den neuen Shirts der Farbe „Diva Blue“ stachen die Läufer nicht nur durch ihre gestählten Körper aus der Masse heraus. Nach dem Aufwärmen ging es dann endlich los und Die Clickser, Die Linkathleten und Die Ranking Runners fanden sich auf dem Altmarkt zwischen knapp 11.000 hochmotivierten Läufern wieder.
Rewe-Team-ChallengeDer Startschuss fiel am Altmarkt, die ersten Meter führten über den Postplatz hinein in die historische Altstadt bis zum Elbufer. Da, wo Canaletto vor Jahrhunderten die historischen Gebäude der Elbflorenz auf die Leinwand bannte, bahnten sich nun die Läufer des Firmenlaufes ihren Weg zum Stadion von Dynamo Dresden.

Flugzeuge, Weihnachtsmänner und ein Smart

Angefeuert von zahllosen Zuschauern, Trommlern, Cheerleadern und Animateuren erreichten alle Clickser glücklich und erleichtert das Ziel. Da, wo vor zwei Wochen noch die Spieler von Dynamo Dresden enttäuscht den Platz verließen, genossen die drei Clicks-Teams die Atmosphäre auf dem Rasen und auf den Rängen.

Im Lichte der Flutscheinwerfer wurden einige Getränke geschlürft, Fotos geschossen und die Bühnenshow angeschaut. Spaß konnte man auch an den ausgefallenen Kostümen einiger Teilnehmer haben. Ein ganzer Smart hat die Ziellinie überquert, Laborratten wurden gesichtet, der altbekannte Schweinehund sowie Flugzeuge, Spartaner, Weihnachtsmänner und Couch Potatos waren mit am Start.
Team-Challenge

Top-Platzierungen für den guten Zweck

Dieses Jahr gingen fast 1400 Teams à 4 Teilnehmer an den Start. Als Mixed Team erreichten die „Ranking Runners“ mit einer Gesamtzeit von 1:42:31 Platz 286, die „Clickser“ mit einer Zeit von 1:43:41 Platz 345. Die „Linkathleten“ konnten mit 1:51:16 Platz 675 herausholen. Schnellster Läufer von Clicks wurde der ClicksFit Trainer Ronny. Eine Medaille gab es am Ende für alle 10.839 Läufer, denn bei der Rewe Team-Challenge gilt das Motto „Dabeisein ist alles“.

Im Rahmen der Siegerehrung wurde auch der Erlös des Laufs gespendet. Seit dem ersten Lauf 2009 kamen immerhin mehr als 20.000 Euro für gemeinnützige Zwecke zusammen. Ein großes Dankeschön auch an die Organisatoren, die auch die Teamchallenge 2014 zu einem unvergesslichen Laufevent gemacht haben. Auch nächstes Jahr steht wieder eine REWE Team Challenge an – Also haltet Euch fit und seid mit dabei!

Komplette Ergebnisliste: REWE Teamchallenge @ Racersults.com

Die Ranking Runners

Die Ranking Runners

Die Linkathleten

Die Linkathleten

Die Clickser

Die Clickser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.