04.04.2013

Am 20. März fand im Forum am Altmarkt das Dresdner Handelsforum 2013 statt. Ein gelungener Mix aus Fachvorträgen, Diskussionen und der Möglichkeit des persönlichen Kontakts brachte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Teilnehmer aus den verschiedensten Bereichen des Handels zusammen, um sich über aktuelle Fragen und Entwicklungen der Branche auszutauschen.

Clicks folgt Einladung der IHK Dresden

Die IHK Dresden lud Clicks als einen der Top-Dienstleister im Bereich Suchmaschinenoptimierung zum diesjährigen Handelsforum ein. Bereits im Vorfeld des 15. Handelsforums wurde der Bedarf an Expertise für erfolgreiches Online-Marketing deutlich. Hauptreferent Sebastian Deppe von der BBE Handelsberatung GmbH legte dann auch in seiner Präsentation den Finger auf die Wunde und sprach von „der Bewaffnung des modernen Konsumenten“.

ihk handelsforum 1

Der Siegeszug des Smartphones als ständigen Begleiter hat demnach auch und vor allem für den lokalen Handel tiefgreifende Konsequenzen. Heute ist es nicht nur wichtig, in den einschlägigen Suchmaschinen als der passende Dienstleister vor Ort gefunden zu werden. Darüber hinaus werden auch die Themen Kundenbewertungen, Produktpräsentation und das Einkaufen als soziales Erlebnis wichtig. Dienstleister und Händler werden zukünftig, um im Bild zu bleiben, aufrüsten, um lokale Verkaufsstätte und virtuelle Informationen effizient zu verknüpfen.

Ein weiterer Aspekt bei der Verknüpfung von Handel und Smartphone sind die Bezahlsysteme der Zukunft. Frank Büttner vom Sparkassenverlag Deutschland führte eindrucksvoll vor, was heute bereits möglich ist und welche Trends sich beim bargeldlosen Bezahlen abzeichnen.

ihk handelsforum 2

ihk handelsforum 3

Online oder lokal wo liegt die Zukunft im Verkaufen?

Bei der abschließenden Podiumsdiskussion ging es um das Spannungsfeld zwischen lokaler Verkaufsaktivität und der Präsenz im Online-Handel. Dabei wurden auf die Vorzüge beider Verkaufsplattformen eingegangen sowie Fragen und Bedenken zur wahrgenommenen Konkurrenzsituation besprochen. Als Fazit nahmen die Teilnehmer mit, dass der Handelserfolg von morgen gerade in der gelungenen Kombination beider Sphären liegen kann. Wer frühzeitig die Vorteile beider Plattformen verknüpft, kann sich, etwa durch Empfehlungen von Kunden im Internet, als kompetenter Dienstleister vor Ort profilieren.

ihk handelsforum 4

Weitere Kooperation angestrebt

Bereits in der vorigen Woche konnte Clicks-Geschäftsführer Herbert Buchhorn Wege und Chancen aufzeigen, wie gerade kleine und mittlere Unternehmen erfolgreich im Internet auf sich aufmerksam machen können. Nicht zuletzt deshalb freut sich Clicks auf die weitere Zusammenarbeit mit der IHK Dresden, um Händler und andere Unternehmen vor Ort dabei zu unterstützen, ihre Fachkompetenz auch online zum Aushängeschild zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.