29.09.2014

Auch in diesem Jahr fand das SEOktoberfest unter dem Motto „Don’t Blog Don’t Tweet Don’t Tell“ im idyllischen Bayrischzell statt. Das SEOktoberfest wurde 2008 von Marcus Tandler ins Leben gerufen. Seit 2 Jahren ist es neben einer Fachtagung für Suchmaschinenoptimierung auch ein gemeinnütziges Spendenevent mit CharityBBQ.

Das siebte SEOktoberfest

Das siebte SEOktoberfest – Ein Grund zum Anstoßen!

50 Teilnehmer und knapp 50.000 Euro an Spenden

Bei diesem Event treffen sich ausgewählte SEO-Experten und 50 ausgewählte Teilnehmer aus aller Welt, um sich über neue Techniken und Entwicklungen in der SEO-Welt auszutauschen. Einen der 50 begehrten Plätze konnte man sich im Vorfeld durch eine Spende sichern. Die Liste der Top 50 findet man hier. Insgesamt wurden dieses Jahr knapp 50.000€ an Spenden eingenommen, welche an die Münchener Tafel (für einen neuen Kühlwagen) und an das Projekt Amazonica gingen.

Programmplan des CharityBBQs 2014

Programmplan des CharityBBQs 2014

Kommen wir zum eigentlichen Event. Getroffen wurde sich am Pressehaus in München, wo Reisebusse bereitstanden, um uns in die Tagungslocation „Hasenöhrl-Hof“ zu chauffieren. Schon während der Busfahrt konnte man neue Kollegen kennenlernen und sich über alle möglichen SEO-Themen austauschen. Vor Ort wurden wir mit kleinen Snacks und kalten Getränken empfangen. Pünktlich um 14 Uhr hielt Marcus Tandler eine Eröffnungsansprache und stach das erste Fassbier an – das Event war eröffnet!

Marcus Tandler überreicht die Spenden

Marcus Tandler überreicht die Spenden beim SEOktoberfest

Rahmenprogramm mit Outdoor-Spaß

Neben zahlreichen Outdoor Aktivitäten wie Cross Golf, Flying Fox oder Bogenschießen fanden auch Sessions mit Größen wie Joost de Valk, Duane Forrester, Grigory Bakunov und weiteren hochinteressanten Experten statt. Nach den Sessions richteten die meisten Teilnehmer ihr Augenmerk auf Freizeitaktivitäten und dem guten Angebot an Speisen und Getränke.

CharityBBQ im Hasenöhrl-Hof

Um zwischen den einzelnen Sessions bei Kräften zu bleiben, konnte man die kurzen Pausen gut nutzen um eine Kleinigkeit zu essen und die einzelnen SEO-Teilnehmer bei einem gekühlten Bier besser kennen zu lernen. Da alle Sessions unter dem Motto „Don’t Blog Don’t Tweet Don’t Tell“ abgehalten wurden, kann ich hier leider nicht näher auf die Einzelheiten eingehen, aber so viel bleibt gesagt: es war überwältigend! Pünktlich um 18:30 Uhr wurde dann das große BBQ eröffnet, bei welchem alle Teilnehmer im großen Speisesaal königlich dinierten.

SEOktoberfest 2014 – Unsere Eindrücke

  • Geniales und super organisiertes Event
  • Entspannte Atmosphäre und Teilnehmer
  • Interessante Sessions mit großartigen Speakern
  • Gelungenes Rahmenprogramm
  • Schöne Location und super Wetter 🙂

Auch wenn es unser erstes SEOktoberfest CharityBBQ war, so haben wir uns gleich als Teil des Ganzen gefühlt und konnten einige interessante Ideen und Denkanstöße mitnehmen. Ein Dank an alle Teilnehmer, Speaker und Organisatoren sowie an das Team vom Hasenöhrl-Hof!

Das SEO Oktoberfest 2014

Schön war es auf dem SEO Oktoberfest 2014 – Dann bis nächstes Jahr!

Weitere Recaps zum SEOktoberfest CharityBBQ 2014:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare zu "Eindrücke vom SEOktoberfest CharityBBQ 2014"
  • Danke auch von uns! Eure Top-Location in Oberbayern – Kommt uns immer wieder gerne besuchen am http://www.hasenoehrl-hof.de 😉

  • war echt saucool, wir kommen wieder! 🙂