31.07.2012

Heute war es nun soweit – nach etwa 500 Arbeitsstunden konnte die neue Webseite der Dresden Monarchs im neuen Outfit online gestellt werden. Gerade pünktlich zum 20-jährigen Teamjubiläum wurde die alte Webseite nach nunmehr 14 Jahren von der überarbeiteten und suchmaschinenoptimierten Webseite abgelöst.

Alte Raffinesse in neuem Glanz

Monarchs Pressetermin bei Clicks
Die Umstellung auf neue Inhalte und Design erfolgte, so Monarchs-Geschäftsführer Jörg Dreßler, um zum einen den Anforderungen der Neuen Medien, wie Facebook, YouTube und Co. gerecht zu werden und um zum anderen die vielen kleinen Splitterseiten von Cheerleadern und Junior Teams zu einer gemeinsamen Webseite zusammenzufassen. Aus diesem Grund finden Fans und Freunde nicht nur aktuelle Informationen über die Dresden Monarchs, sondern vielseitige Themen und Fakten über alle Bereiche des Dresdner Footballs. Besonders Fans wird es freuen, dass auch die Geschichte der Monarchs (ab 1993) dokumentiert ist.

Darüber hinaus sind aktuelle Informationen über Spiele, Gegner oder auch Teammitglieder einzusehen. Eine in die Seite integrierte Blitztabelle zeigt stets gegenwärtige Platzierungen derzeit vertretener Teams an und zählt im Countdown die verbleibende Zeit bis zum nächsten Spiel der Dresden Monarchs herunter.

Die Erstellung der Webseite durch Clicks Online Business

Relaunch Webseite Monarchs
Für das Relaunch der Dresden Monarchs Webseite wurde als kompetenter Partner Clicks Online Business mit ins Boot geholt. Neben der Verknüpfung mit Facebook und Youtube wird die Internetseite nun auch anderen Anforderungen in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung, Design sowie Inhalt gerecht und entspricht voll und ganz dem Trend der Zeit.

In Zusammenarbeit mit dem Monarchs Wide Receiver Sebastian Krech, der bei der Firma für Suchmaschinenoptimierung ein Praktikum absolvierte, entstand diese aussagekräftige Seite, zu der sich auch alle Facebookfans gerne äußern dürfen.

Ein Ausblick auf das kommende Wochenende

Neben interessanten Einblicken in die neue Webseite konnte sich bei kleinen Häppchen und Sekt über Inhalte und Eindrücke ausgetauscht sowie der ein oder andere Kontakt neu geknüpft werden. Selbst die Facebookfans des Teams waren von der neuen Webseite hellauf begeistert, da die erfolgreiche Mannschaft nun nicht alleine durch ihre spielerischen Leistungen, sondern auch durch eine vollkommen neue, suchmaschinenoptimierte Webseite glänzen kann.
Die Monarchs sind derzeit auf Platz 4 und hoffen den Gesamtsieg nach Dresden zu holen. Um dies zu erreichen, muss die motivierte Mannschaft zunächst jedoch erst einmal am kommenden Samstag gegen die Berlin Adler im Heinz-Steyer-Stadion gewinnen. Der Coach Gary Spielbuehler ist zuversichtlich zu gewinnen, betonte jedoch auch, dass noch hart trainiert werden muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.