25.11.2011

Am 24. November traf man sich in großer Runde in einem Café neben dem Dresdner Striezelmarkt, einem der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Im Café, aber auch bei einem Glühwein zwischen den Buden flanierend, ließ es sich angenehm über Onlinemarketing, aber auch über Themen außerhalb der Arbeitswelt reden. Über 50 Voranmeldungen auf http://www.om-dresden.de/ zeugen von dem großen Interesse, das nicht nur von der Dresdener SEO-Welt für den Online-Marketing Dresden Treff aufgebracht wird.

Dresdner SEOs waren mit Herbert Buchhorn und Nils Winterstein von Clicks, Stefan Maischner und Christoph Schöne von Mindbox vorhanden. Die Runde fand sich locker zusammen und konnte für einen Moment vergessen, wer Konkurrent, wer Freund, und wer Kunde und wer Dienstleister war. Kollegen aus anderen Regionen Deutschlands kamen z. B. extra aus München angereist.

Dank gilt allen Kollegen, Kunden und SEO-Jüngern, die dieses Event so angenehm haben werden lassen. Die Organisation über Xing, Twitter (omdresden) und die Website http://www.om-dresden.de funktionierte wunderbar. Das Interesse, das dem Onlinemarketing-Treff Dresden entgegengebracht wird, steigt von Jahr zu Jahr, was beim Striezelmarkttreff im November besonders deutlich wurde. Die Presse war mit der Sächsischen Zeitung ebenfalls vertreten.

Natürlich darf auch nicht unerwähnt bleiben, dass das Buffet im Café-Central erste Sahne war. Clicks und andere Sponsoren scheute keine Kosten, um Desserts, Baguette und nette Häppchen im Café-Central am Altmarkt auftischen zu lassen. An dieser Stelle noch einmal Dank an alle, die an der Organisation beteiligt waren und den Onlinemarketing Treff Dresden möglich gemacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.