07.04.2016

Damit Ihre Produkte aus dem Online-Shop als Rich-Snippet bei Google gelistet sind, müssen diese entsprechend ausgezeichnet werden. Hierbei gilt, je detaillierter die Produktinformation – wie Preise, Angebot, Beschreibung etc. – desto wahrscheinlicher ist, dass ein Suchender auf das Snippet klickt.

Produkte mit Markups auszeichnen

Um Produkte mit strukturierten Daten auszuzeichnen, empfiehlt Google die Verwendung von Mikrodaten als „Auszeichnungs-Sprache“. Neben schema.org können Sie Ihre Produkte aber auch mit RDFa oder JSON-LD auszeichnen, wobei schema.org von den meisten Suchmaschinen verarbeitet werden kann. Schema.org ist nicht nur für Produkte geeignet, sondern kann für die Auszeichnung verschiedenster Formate, wie zum Beispiel Videos, angewendet werden.

produkt-rich-snippet-beispiel

Beispiel für ein Produkt-Rich-Snippet

Was ist erlaubt?

Grundsätzlich sollten Sie nur einzelne Produkte und nicht Kategorien oder Listen von Produkten auszeichnen. Das heißt, für eine Kategorie-Seite mit beispielsweise „Bilderrahmen“, zeichnen Sie nicht die Kategorie mit Preisen, Informationen etc. aus, sondern nur die einzelnen Produkte auf dieser Seite.

Bei der Produkt-Auszeichnung mit schema.org ist hingegen nur der Name des Produktes anzugeben, bei  Angebots- bzw. Preisauszeichnungen (Markups des types „Offers“)  sind bisweilen Angaben zu Preis und Währung verpflichtend. Alle weiteren Eigenschaften sind optional.

Wie sind Produkte richtig auszuzeichnen?

Damit die Produktinformationen als Rich-Snippets in den Suchergebnissen von Google dargestellt werden können, sollten diese mit den unten dargestellten Eigenschaften ausgezeichnet werden.
Hinweis: Auch wenn Sie alle Produkte mit Markups auszeichnen, bestimmt Google was in den SERPs ausgespielt wird. Aktuell wird im Rich-Snippet die Kundenbewertung, Erfahrung sowie Preis und Lagerbestand ausgespielt.

Markups des Typs „Product“ (Produkte)

Eigenschaften (itemprop) Typ Beschreibung
name Text Name des Produkts
image URL URL des Produktbilds
description Text Produkt Beschreibung
category Thing / Text Kategorie des Produkts
brand Text Markennamen
manufacturer Organization Herstellername
logo URL Logo
productID Text Produkt ID (Bsp. ISBN oder interne Artikelnummer)
productionDate productionDate Herstellungsdatum in ISO 8601
purchaseDate purchaseDate Kaufdatum in ISO 8601  (Erwerb des Produkts vom Händler)
releaseDate releaseDate Erscheinungsdatum in ISO 8601
sku Text SKU eines Produkts
gtin8 Text GTIN-8 Nummer des Produkts (EAN/UCC-8 or 8-digit EAN)
gtin12 Text GTIN-12 Nummer des Produkts
gtin13 Text GTIN-13 Nummer des Produkts (ISBN codes and EAN UCC-13)
gtin14 Text GTIN-14 Nummer des Produkts
color Text Farbe
weight QuantitativeValue Gewicht in UN/CEFACT code
width QuantitativeValue Breite des Produkts in UN/CEFACT code
depth QuantitativeValue Tiefe des Produkts in UN/CEFACT code
height QuantitativeValue Höhe des Produkts in UN/CEFACT code
review Review Erfahrungsbericht des Produkts
aggregateRating AggregateRating Bewertung des Produkts (Bewertungen & Erfahrungsberichte in Rich-Snippets)
offers Offer Angebot (NewCondition, UsedCondition, RefurbishedCondition, UsedCondition)

Markups des Typs „Offer“ (Angebot)

Eigenschaften (itemprop) Typ Beschreibung
price Nummer Preis des Produkts
priceCurrency Text Währung  des Produkts (in ISO 4217 – Format)
priceValidUntil Datum Preis gültig bis Datum (in ISO 8601 – Format Datum)
availability ItemAvailability InStock, OutOfStock, InStoreOnly, LimitedAvailability, OnlineOnly, PreOrder, Discontinued
url URL URL zur Produkt-Webseite (falls es sich um ein Angebot auf einer Preisvergleich-Seite handelt)

Fiktives Beispiel: Auszeichnung eines „iPhone 5s in Silber mit 32GB“

Das folgende Beispiel zeigt die einzelnen Auszeichnungsmöglichkeiten von Produkten. Hierbei ist der Code jedoch vereinfacht dargestellt. In der Praxis sollte dieser mit verschiedenen CSS-Klassen und Containern an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden.

Mit itemscope itemtype=“http://schema.org/Product“ legen wir fest, dass im <div>-Tag ein „Produkt“ beschrieben wird.

// Auszeichnen der Produkt-Detail-Seite mit schema.org
<div class="fiktives beispiel" itemscope itemtype="http://schema.org/Product">
//Produktname
<h1 itemprop="name">Apple Iphone 5S Silber 32GB</h1>
//Produktbeschreibung
<span itemprop="description">Das fortschrittliche iPhone 5s kommt mit dem A7 Chip mit 64- Bit Architektur, Touch ID Fingerabdrucksensor, neuer 8‑Megapixel iSight Kamera und neuer FaceTime HD Kamera, ultraschnellen mobilen Daten, iOS 7 und iCloud. Und ist trotzdem so dünn und leicht wie bisher....</span>
//Produktbild
<img itemprop="image" src="http://www.beispiel.de/apple-iphone-5s-silver-32gb.jpg" />
//Kategorie
<span itemprop="category">Handys & Smartphones</span>
//Marke
<span>Marke:<span itemprop="brand">Apple</span></span>
//Marken-Logo
<img itemprop="logo" src="http://www.beispiel.de/apple.jpg" />
//Hersteller
<span>Hersteller:<span itemprop="manufacturer">Foxconn</span></span>
//ProduktID
<span>ProduktID:<span itemprop="productID">A 489358</span></span>
//SKU
<span>SKU:<span itemprop="sku">ME432DN/A</span></span>
//Produkt Herstellungsdatum
<span>Herstellungsdatum:<span itemprop="productionDate" content="2013-12-04">04. Dezemeber 2013</span></span>
//Produkt Einkaufsdatum
<span>Kaufdatum:<span itemprop="purchaseDate" content="2014-03-16">16. März 2014</span></span>
//Produkt
<span>Erscheinungsdatum:<span itemprop="releaseDate" content="2013-09-20">20. September 2013</span></span>
//Farbe
<span>Farbe:<span itemprop="color">Silber</span></span>
//Gewicht
Gewicht:<span itemprop="weight" itemscope itemtype="http://schema.org/QuantitativeValue">
<span itemprop="value">112</span>
<span itemprop="unitCode" content="GRM">g</span>
</span>
//Abmaße
Höhe:
<span itemprop="height" itemscope itemtype="http://schema.org/QuantitativeValue">
<span itemprop="value">123.8</span>
<span itemprop="unitCode" content="MMT">mm</span>
</span>

Breite:
<span itemprop="width" itemscope itemtype="http://schema.org/QuantitativeValue">
<span itemprop="value">58.6</span>
<span itemprop="unitCode" content="MMT">mm</span>
</span>

Tiefe:
<span itemprop="depth" itemscope itemtype="http://schema.org/QuantitativeValue">
<span itemprop="value">7.6</span>
<span itemprop="unitCode" content="MMT">mm</span>
</span>
//Preis
<span itemprop="offers" itemscope itemtype="http://schema.org/Offer">
    <span>Preis:<span itemprop="price">420</span></span>
    <meta itemprop="priceCurrency" content="EUR"/>
    <time itemprop="priceValidUntil" datetime="2016-04-24"/>
    <span itemprop="availability" content="http://schema.org/InStock">Auf Lager!</span>
</span>
//Mehrere Angebote Bsp.: Preisvergleich-Seite
<span itemprop="offers" itemscope itemtype="http://schema.org/AggregateOffer">
    <span>Preis:von <span itemprop="lowPrice">419€</span>
    bis <span itemprop="highPrice">459€</span>
    von <span itemprop="offerCount">2</span> Anbietern:
    <div itemprop="offers" itemscope itemtype="http://schema.org/Offer">
        <a itemprop="url" href="https://www.cyberport.de/apple-iphone-5s-32-gb-silber--vorfuehrartikel--GWD2-422_2098.html">
        Cyberport: Apple iPhone 5s 32 GB silber -Vorführartikel- für 419€</a>
    </div>
    <div itemprop="offers" itemscope itemtype="http://schema.org/Offer">
        <a itemprop="url" href="http://www.notebooksbilliger.de/apple+iphone+5s+32gb+silber/incrpc/lastseen">
        Notebooksbilliger: Apple iPhone 5s 32GB Silber für 459€</a>
    </div>
</span>
//Bewertung
<span itemprop="aggregateRating" itemscope itemtype="http://schema.org/AggregateRating">
    Bewertung: <span itemprop="ratingValue">4.8</span>, basierend auf
    <span itemprop="ratingCount">250</span> Bewertungen                              
    <meta itemprop="bestRating" content="5" />
    <meta itemprop="worstRating" content="1" />
</span>
//Erfahrungsbericht
<div itemprop="review" itemscope itemtype="http://schema.org/Review">
    <span itemprop="name">Sehr gutes Handy</span> - von <span itemprop="author">Emma</span>,
    <meta itemprop="datePublished" content="2015-08-03" />
    <div itemprop="reviewRating" itemscope itemtype="http://schema.org/Rating">
    <span itemprop="ratingValue">5</span>Sterne
    <meta itemprop="bestRating" content="5" />
    <meta itemprop="worstRating" content="1" />
    </div>
    <span itemprop="description">Dieses Handy von Apple ist sehr gut es ist klein passt,super in die Hosentasche ich liebe dieses Handy ich finde es ist nur ein bisschen zu teuer</span>
</div>
//Ende Auszeichnen der Produkt-Detail-Seite mit schema.org
</div> 

Markups überprüfen

Nach der Auszeichnung sollten alle Markups mit dem „Google Structured Data Testing Tool“ überprüft werden. Bei korrekter Umsetzung liefert das Tool ein positives Feedback und Sie erhalten eine Zusammenfassung aller ausgezeichneten Elemente.

validierung-der-strukturierten-daten

Validierung der Markups unseres Beispiels

Fazit – Auf die wichtigsten Eigenschaften konzentrieren

Auch wenn mittels Markups nahezu alle Eigenschaften eines Produktes ausgezeichnet werden können, sollte der Fokus zuerst auf den Standards (Name, Beschreibung, Bild, Preis, Währung und Bewertung) liegen. Um sich darüber hinaus gegenüber seinen Wettbewerbern einen Vorsprung zu verschaffen, ist es ratsam, noch mehr bzw. weitere strukturierte Daten anzugeben.
Sollten Sie aktuell noch keine Markups verwenden, empfehlen wir Ihnen dies schnellstmöglich nachholen. Für alle gängigen Shopsysteme gibt es diverse PlugIns, die eine einfache und schnelle Auszeichnung von Produkten ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.